ūüź≥ Check out #guessing-game in our Discord to play a new game that uses our database of screenshots!

atari missile command

User Reviews

See no Evil Kit Simmons (264) 3.14 Stars3.14 Stars3.14 Stars3.14 Stars3.14 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Acting The quality of the voice or video acting. 3.9
AI The quality of the game's intelligence, usually for the behavior of opponents. 3.3
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.5
Graphics The visual quality of the game 3.8
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.6
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 3.5
Overall User Score (30 votes) 3.6


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
Overlord is gedetaileerd afgewerkt en bloedmooi game die real-time strategie en rollenspelingredi√ęnten tot een geweldige cocktail mixt waarin het kwade en humor hand in hand gaan. Alleen de minions maken eventuele ongemakken met de aansturing en taaie bossgevechten meer dan goed.
90
Cheat Code Central (Sep, 2007)
Still, passing the same pumpkin patch multiple times before finding your way isn't enough to kill Overlord's joy. Its fresh take on the fantasy genre, excellent minion mechanics and morbid humor make for a gaming experience you won't soon forget. And if one of the game's flaws starts to get you down, just send a pack of brown minions-those are the really antsy ones-scurrying through a sunflower patch, and smile as they turn nature's beauty into a whirl of yellow confetti.
89
Gamer 2.0 (Aug 09, 2007)
Overall, Overlord is an exciting romp through a twisted fairy-tale land. While it lacks any incredibly difficult challenges, it delivers a laugh-a-minute story that is very well executed. As long as you avoid the admittedly random glitches, you’ll come away from Overlord with a great attitude and a desire to play it again just to see the different endings.
89
Gameplay (Benelux) (Jun 26, 2007)
Overlord is een verfrissende cocktail van een aantal game genres die door Triumph tot een smakelijk geheel zijn gemixt.
86
ActionTrip (Jul 02, 2007)
Overall, I would definitely recommend you go out and buy this game. It's got a surprising amount of depth and innovation in a lot of different areas of design, excellent humor, art work and sound. The very non-linear-feeling main campaign gets progressively difficult as you rise in power, so there will be plenty of challenges in store for you.
84
GameStar (Germany) (Jun 27, 2007)
Jahr f√ľr Jahr rufe ich nach neuen Spielideen, und endlich hat mich jemand erh√∂rt. Overlord kommt durch das Schergen-Herumscheuchen derart erfrischend daher, dass es eine wahre Freude ist. Doch mit den kleinen Chaoten habe ich nicht nur Spa√ü, sondern werde auch spielerisch gefordert. Das abwechslungsreiche Leveldesign stellt mich vor immer neue Aufgaben, und die unterschiedlichen Schergentypen lassen eine Vielzahl an taktischen M√∂glichkeiten zu. Dabei bleibt das Spiel stets fair und einsteigerfreundlich - so muss das sein. Sch√∂n w√§re allerdings, wenn die Entwickler per Patch noch eine Karte einbauen. Die Blasen an meinen virtuellen F√ľ√üen w√ľrden sich bedanken.
83
Computer Bild Spiele (Jul 04, 2007)
Heldengeschichten mit Sympathietr√§gern im Mittelpunkt gibt es genug. Da ist es mal ganz reizvoll, die Rolle eines B√∂sewichts zu √ľbernehmen, der Angst und Zerst√∂rung verbreitet. Schwarzer Humor kommt dabei nicht zu kurz und auch spielerisch wird Abwechslung geboten. Allerdings ist es nicht ganz einfach, die Schergenhorde im Zaum zu halten und in den Schlachten den Durchblick zu bewahren. Doch was soll's - ein bisschen Chaos passt einem echten B√∂sewicht bekanntlich ganz "gut" ins Konzept.
82
Gamesmania.de (Jul 23, 2007)
So richtig b√∂se wie ich m√∂chte konnte ich bei Overlord zwar nicht sein, dennoch hatte ich die 15 Spielstunden doch meinen Spa√ü mit dem Genremix. Sicherlich kann der Titel in Sachen Abwechslung beim Gameplay und der Steuerung nicht immer √ľberzeugen, doch als Gesamtpaket wird man mit dem tollen Setting und dem Humor bestens unterhalten. Allerdings h√§tte ich stellenweise doch schon gerne ein wenig aktiver mit dem Overlord gek√§mpft wie in einem klassischen Action-Adventure. Die ganze Zeit nur die Schergen auf die Feinde zu hetzen und selbst zuzuschauen, ist auf die Dauer etwas √∂de. Wer mit den M√§ngeln leben kann und Lust auf ein dennoch gelungenes Action-Taktik-Spiel hat, macht mit Overlord nichts verkehrt.
81
Gamigo (Jul 30, 2007)
Overlord ist sicherlich kein Spiel, mit dem man sich Wochen besch√§ftigen kann und das man in einem Jahr nochmals gerne durchspielt, doch die gut 15 Stunden hatte ich mit dem Spiel viel Spa√ü. Gerade die ersten Levels spr√ľhen vor netten Anspielungen auf andere Fantasyspiele und spielen sich erfrischend anders. Auf Dauer sind mir aber sowohl das Leveldesign als auch das Gameplay zu statisch ausgefallen, viele R√§tsel und Aufgaben wiederholen sich mit der Zeit doch merklich. Trotzdem kann ich Overlord jedem empfehlen, der mal kein Spiel von der Stange m√∂chte und auch kein Problem damit hat, dass nicht der Spielerheld die meisten K√§mpfe selbst erledigt.
81
PC Powerplay (Jun 27, 2007)
Endlich wieder ein Spiel, das sich vom Fantasy-Adventure-Einerlei abhebt und auch Laune macht. Abgesehen von der ansprechenden Detailf√ľlle der Umgebung un der brillanten Atmosp√§hre im Allgemeinen hat es mir der exzellente bitterb√∂se Humor angetan. Die Dialoge sind witzig und werden obendrein auch bei der deutschen Sprachausgabe dank talentierter Sprecher stimmig vorgetragen. Das gr√∂√üte √Ąrgernis stellt f√ľr mich aber die fehlende Karte dar. Bei den Aufgabenstellungen der Quests wird zudem mit Hinweisen bez√ľglich des aufzusuchenden Ortes gegeizt. So l√§uft man ofmals planlos umher, ohne zu wissen, wen oder was man sucht. Das dauert mitunter so lange, bis man irgendwann und irgendwo von einem x-beliebigen Questgeber neuer Hinweise erh√§lt.
81
PC Games (Germany) (Jul 17, 2007)
Mehr Rollenspielelemente h√§tten Overlord aber grunds√§tzlich gutgetan, denn im Prinzip machen Sie Stunde um Stunde immer das Gleiche: Ihre Schergen auf Gegner und Hindernisse hetzen, zwischendrin schicken Sie mal einen Axthieb oder Feuerball hinterher. Ein wenig Spielw√ľrze bringen die vier Schergen-Typen: Die roten Schergen schleudern etwa Feuerb√§lle, daher platziert man sie besser per Sammelpunkt auf einer h√∂heren Ebene. Dort sind sie gesch√ľtzt und haben h√∂here Trefferquoten. Insgesamt ist das Spiel aber zu leicht: Den K√§mpfen mangelt es an Herausforderung, da die Gegner-KI keine Tricks auf Lager hat. Auch den R√§tseln fehlt es an Biss. Selten erwartet man von Ihnen mehr, als Schergen zu einem Schalter zu lenken. Dennoch: Wo es dem innovativen (!) Gameplay an Abwechslung mangelt, sorgen fiese Gags und eine tolle Inszenierung f√ľr diabolischen Spielspa√ü. Kaufen!
80
UOL Jogos (Jul 20, 2007)
Apesar de sua mec√Ęnica de jogo singular, basta pensar em uma mistura de "Fable" com "Pikmin" para se ter uma id√©ia do que esperar deste aqui. N√£o bastasse a combina√ß√£o interessant√≠ssima de "Overlord", que conta com elementos de jogos de a√ß√£o, RPG e estrat√©gia, o humor negro faz o t√≠tulo um dos mais engra√ßados do momento. No entanto, a parte de explora√ß√£o √© altamente frustrante e enfadonha - problema este que poderia ser resolvido com um mapa.
80
FZ (Jul 18, 2007)
Visst, Overlord i singelplayer är väldigt linjärt och kontrollen är lite svårflörtad till en början, men faktum är att Overlord är ett alldeles lysande försök att kombinera genrerna rollspel och realtidsstrategi. Så lysande att Triumphs nybörjarmisstag faktiskt inte spelar någon större roll, inte ens bristen på kreativt multiplayer. Overlord räcker inte hela vägen på betygsskalan... men är ett fantastiskt roligt, charmigt och givet spel i varje rollspelsnörds spelhylla.
80
IGN (Jul 09, 2007)
Though Overlord borrows a lot from Pikmin, it's still a fairly unique game in its own right. The evil, yet light-hearted, humor and richly detailed world combine for a game that is worth diving into. A few issues with AI and the game's oftentimes confusing linear structure can present a few frustrating and disappointing moments. As is often the case though, the good elements outweigh the bad. The more polished gameplay, better controls, and cheaper price tag make this the version of Overlord to get.
80
Gameguru Mania (Jul 30, 2007)
Despite the horrible camera, lack of a map, insane amount of backtracking and clunky minion controls, Overlord is a great, innovative and fun game and I hope there's a sequel. Overlord costs around $40 at most retail stores.With it being $20 cheaper then Xbox 360 version with the exact same content and storyline, this is definitely a good buy.
80
1UP (Jun 26, 2007)
Many games try dangling that cause-and-effect karmic pendulum, yet it rarely fazes; you don't care what happens. Embracing that, Overlord essentially says, "Go on. Be the most insufferably evil bastard on the planet, and we won't punish you any more than we would if you actually decided to help people."
80
Gamer.nl (Jul 03, 2007)
Overlord is de allereerste Nederlandse next-gen game, maar verschijnt gelukkig ook op de PC. Hoewel de Xbox 360-versie qua besturing ietsje beter is, is de PC-versie nog steeds een enorme aanrader. De game krijgt voor de PC dan ook dezelfde score als voor de Xbox 360, aangezien het briljante concept met de minions, de goede humor en de slimme gameplay nog steeds als een huis staan.
75
Gode spillere kommer i himlen. Onde spillere drager h√¶rgende gennem landet, efterfulgt af en horde af elskelige √łdel√¶ggelsesmaskiner. Og der er nu engang mere underholdning i at br√¶nde hobbitter end at redde prinsesser.
75
Yiya (Aug 15, 2007)
Overlord ist ein kleiner √úberraschungserfolg geworden. Beg√ľnstigt durch das Sommerloch und den nach neuen Spielen lechzenden Zockern, macht die ungew√∂hnliche Kombination aus Action-Rollenspiel mit innovativen Strategieelementen (ich bin so k√ľhn diesen Genremix so zu bezeichnen ;-)) einfach Spa√ü. Der grandiose Humor, der das √ľberstrapazierte Rollenspielgenre ordentlich auf die Schippe nimmt, die tolle technische Pr√§sentation mit ihren professionellen Sprechern und das ungew√∂hnliche Gameplay heben das Spiel aus der Masse des Einheitsbreis hervor. Die Idee verschiedener Untertanen, die den Hauptteil der Arbeit √ľbernehmen, mit Actionelementen und diversen R√§tseln zu kombinieren ist innovativ und wirkt gr√∂√ütenteils stimmig. Auch die verh√§ltnism√§√üig hohe Spielzeit von 20+ Stunden (je nachdem, ob man alles erforschen und die Nebenquests erf√ľllt) kann Overlord auf der Habenseite verbuchen.
75
GameSpot (Jun 28, 2007)
Overlord is an enjoyably mischievous experience that blends real-time strategy and RPG elements to unique ends. The satisfaction of running amok with your legion of wickedly enthusiastic minions is what makes Overlord worth playing, and it's plenty compensation for controls that you'll occasionally struggle against and the limitations on just how evil you can really be.
70
Link Cable Gaming (Aug 27, 2018)
‚ÄúWhile we may never have another entry to the Overlord franchise, its original installment is a great reminder that not all games need a big budget to be fun.‚ÄĚ
70
Jeuxvideo.com (Jun 26, 2007)
Overlord devrait être la petite starlette des productions estivales. On retiendra son esprit moqueur qui tranche radicalement avec le tout-venant des jeux PC nourris à l'heroic-fantasy. Et on louera son gameplay, qui se permet de piocher un peu de micro-gestion, un peu de STR, un peu de RPG, un mélange finalement heureux pour un titre inconstestablement agréable. Mais pas exceptionnel. Certaines conditions ne sont pas satisfaites pour devenir un incontournable : l'obligation pour cette version PC d'utiliser une manette avec deux sticks, beaucoup de répétitions dans le level-design, et une difficulté bien trop faible. A quelques encablures du hit, Overlord reste cependant une expérience tout à fait convaincante. L'essayer sera peut-être l'adopter.
63
GameLemon (Mar 30, 2008)
The music is in pretty much the same boat, being made up of predominantly epic-sounding orchestral stuff that flares in intensity when you fight bosses, but does little to distinguish itself from similar music in any other fantasy title. And the voice acting is decent but not fantastic. Overall the game just felt disappointing. I mean, a video game that pokes fun at high fantasy cliches while letting you control a horde of rampaging goblin-things should have been awesome. As it is, it's playable, but it's certainly not one game to rule them all.


atari adventure