Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

atari gravitar

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
80
OK PC Gamer (Aug, 1998)
Carreras de snowboard para el verano con gráficos sobresalientes, pero sin otros alicientes.
74
PC Zone (Aug 13, 2001)
Basically, this is almost identical to 1080 Snowboarding on the Nintendo 64: you pick a character from the selection of despicable teenage loons on offer, then slide quickly down a slope while balancing on a bit of wood. There are loads of stunts to pull off, some excellent 3D-accelerated visuals, and it even supports force feedback. It may not be quite as polished as the Nintendo game, but if you've got a decent joypad it's about as much fun.
70
Score (Apr, 1999)
Pohodová závodně akrobatická hra z prostředí snowboardů se skvělou grafikou, dobře designovanými svahy a dokonalou hudbou.
60
It is quite clear to me that Snow Wave Avalanche stands up well to its competition from X Games Pro Boarder and Snowmobile Racing. There is a lot of fun and challenge to be had in going down the slopes doing delicate maneuvers on a fragile board. While it cannot compare in its ability to grab me for untold hours of addictive play to the very best conventional racing games, and there are some disturbing issues with its interface design, vocal effects, and difficulty levels, I think it is well worth a look from the growing legions of computer racing fans.
55
PC Joker (Feb, 1999)
Wie unter motorisierten Rennfahrern gibt es auch hier einen Ghost-Modus sowie Rennen gegen die Stoppuhr oder bis zu drei CPU-Boarder. Es stehen zwei Männlein und Weiblein in je drei Outfits zur Verfügung, doch das war‘s auch schon mit den guten Nachrichten. Denn warum läßt sich die Tastatursteuerung nicht umkonfigurieren? Wieso kommen die Pisten erst ab einem P2/266 mit 3D-Turbo richtig in Schwung? Und weshalb läßt sich der Schwierigkeitsgrad nicht durch Abschalten des knackigen Zeitlimits entschärfen? Der übelste Motivationskiller aber ist, daß schon eine schwache Leistung eine ganze Saison versauen kann, da eine Speicheroption komplett fehlt.
50
PC Games (Germany) (Feb, 1999)
Komplexe und kunstvolle Sprünge sind bei den abstrusen Tastenkombinationen kaum zu bewerkstelligen. Gleichzeitig sind die Zeitlimits, die zur Bewältigung einzelner Strecken eingehalten werden müssen, äußerst knapp bemessen. Sehr ärgerlich in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, daß es an keiner Stelle möglich ist, seinen Spielstand zu speichern. Hat man nach etlichen Versuchen einen Parcours schließlich gemeistert und macht im nächsten einen Fehler, muß man wieder bei der ersten Strecke beginnen, was die Motivation sehr schnell sinken läßt. Auch bieten die einzelnen Abschnitte auf Dauer zu wenig Abwechslung, um wirklich zu fesseln.
49
Leider hält sich der virtuelle Snowboard-Spaß in Grenzen: Die Auswahl an verschiedenen Kursen und Spielvarianten ist in Snow Wave Avalanche eher mager, die Grafik zwar schnell, aber doch unzeitgemäß klobig. Immer wieder sorgt die Steuerung für Frust, die gerade auf rasanten kurvigen Abschnitten kaum präzise Manöver zuläßt. Daß auch bei dieser Randsportart auf dem PC deutlich mehr drin ist, bewies kürzlich EA mit Pro Boarder.
48
GameStar (Germany) (Feb, 1999)
Trotz recht ordentlicher Präsentation bleibt der Versuch, den ESPN ProBoarder von Electronic Arts zu überholen, in einer Schneewehe stecken. Hauptsächliches Manko ist vor allem die ziemlich schwammige Steuerung
45
Ich werde den Verdacht nicht los, daß sich die Programmierer für die Thematik des Snowboardfahrens entschieden haben, weil es da praktisch keine Konkurrenz gibt und die Schicht der unbeleckten "Habe-keine-Ahnung-von-Computerspielen"-Menschen besonders groß ist.


atari breakout