Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
65
PC Games (Germany) (Oct 18, 2009)
Die Macht ist stark in mir, seit ich als kleiner Bub das erste Mal Star Wars gesehen habe. Dementsprechend zieht mich alles, was einem Lichtschwert ähnelt, magisch an. Bei Republic Heroes hat das allerdings nur wenige Stunden gehalten. Zu simpel ist das Gameplay, zu eintönig die Action. Kloppen, allereinfachste Schalterrätsel lösen, ballern ... das reicht mir einfach nicht. Noch dazu nerven die konsolige Steuerung und die störrische Kamera. Ich warte lieber, bis Star Wars: The Force Unleashed für den PC erscheint. Das ist sicher nicht ganz so kindgerecht.
63
4Players.de (Oct 15, 2009)
Star Wars ist einfach nicht mehr das, was es mal war! Popcorn-Kino hin oder her: Muss man einen der bekanntesten Science Fiction-Konflikte inhaltlich dermaßen oberflächlich behandeln und langweilige Action in den Vordergrund stellen? Man bekommt zwar keinen kreativen oder gar fordernden, aber immerhin einen abwechslungsreichen Mix aus Kampf und Jump&Run. Es macht trotz der trägen Steuerung und vieler unübersichtlicher Perspektiven durchaus Laune, mit dem Lichtschwert um, auf und unter den Droiden zu tänzeln! Ein paar flotte Sprüche von Ahsoka hier, ein wenig Lightgun-Atmosphäre da, sogar die Vertikal-Shooter sind vertreten - warum nicht? Spätestens bei den Abschnitten als Klon-Soldat schwächeln allerdings besonders die Fassungen jenseits der Wii-Remote, denn als Kopie eines gewöhnlichen 3rd-Person-Shooters wirkt Republic Heroes sehr bemüht.
58
GameStar (Germany) (Oct 19, 2009)
Wie spaßig-spannend das Hantieren mit der Macht sein kann, zeigt The Force Unleashed. Clone Wars will dagegen zu viel, hier muss ich ja mehr Tasten beherrschen als in drei Flugsimulationen gleichzeitig! Die Unmengen an Droiden, die auf mich einstürmen, sollen wohl das maue Leveldesign übertünchen. Frustrierende Hüpfeinlagen und wilde Klonballereien alleine machen eben kein gutes Spiel. Dank Original-Charakteren und dem immer noch tollen Star-Wars-Sound schrammt der Titel für Serienfans gerade so am Totalabsturz vorbei.
51
Gameplay (Benelux) (Oct 28, 2009)
LEGO Stars Wars klonen is minder simpel dan je zou denken. Voer voor de Trash Compactor ...
48
IGN (Oct 06, 2009)
Unless you or your kids want to play as Jedi or clone troopers just for the sake of doing so, then there's really nothing here that'll keep anyone, young or old, interested for very long. Even if it does, you or your kin are bound to be frustrated at numerous sections and will likely wind up putting down the controller sooner or later. If you want a good family-oriented Star Wars game, you're still way better off with the LEGO Star Wars titles.
45
Jeuxvideo.com (Oct 15, 2009)
En confiant son jeu à Krome Studios, LucasArts a, semble-t-il, fait le mauvais choix. Privilégiant la quantité (des séquences) à la qualité, Star Wars The Clone Wars : Les Héros de la République ne parvient quasiment jamais à capter notre attention à cause de nombreux défauts de construction et de jouabilité. Dommage surtout que, du coup, rien ne légitime le prix de vente si ce n'est la franchise. Mais qui serait assez bête pour acheter les yeux fermés tout ce qui porte le nom Star Wars ? Sûrement pas vous n'est-ce pas ? En espérant que vous ne nous fassiez pas mentir...
40
UOL Jogos (Oct 21, 2009)
"Star Wars: The Clone Wars: Republic Heroes" é uma adaptação fraca da animação de sucesso para televisão. A produção pobre, que toma como base elementos batidos e burocráticos, acaba rapidamente com qualquer chance de levar o jogo a sério até seu final, mesmo entre jogadores mais jovens e fãs babões da obra de George Lucas.
35
GameSpot (Oct 06, 2009)
Star Wars: The Clone Wars: Republic Heroes is the Jar-Jar Binks of 3D platformers. Even the most diehard Star Wars fan will have a hard time stomaching this disappointing effort. All of the control problems, confusing level design, and weird camera positions create a perfect storm of stupid that makes for one spectacularly frustrating platformer.