Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
93
GameAwards.ru (Dec 05, 2015)
Благодаря динамичности, скорости, вполне нормальной реалистичности и свежим идеям – «Осада» может занять достойное место в жанре тактических шутеров и стать основоположником чего-то более нового. Но и не обошлось без минуса и это не оптимизация – это дело времени. Основной и самый жирный минус заключается в том, что если вы один, тогда маловероятно, что вы задержитесь в «Осаде» надолго. Поскольку в игре действует строгая командная работа, тактически завязать отношения с новыми игроками, сложно. Что касается графония – игра выглядит крайне привлекательно. Взрывы, стрельба, модели бойцов, просмотры через камеры наблюдения, дроны – всё это находится на достойном уровне. Остаётся только определится вам. Готовы ли вы отдать 2к рублей, за тактический шутер, который направлен на командную, но интересную и увлекательную, работу?
90
PC Gamer (Dec 03, 2015)
Most tactical games take a while to get there: the tipping point where I’m no longer struggling with controls, communication, or match flow. After the first match in a typical game of Siege, I know my role, my team and I have developed a relationship, and we’re settling into a unique rhythm. For a game with so many branches of complexity and potential, Siege is the only shooter I know that encourages such tactical depth, player expression, and creative teamplay. It’s a game that wastes no time getting to the primal, creative, social, everything core of what makes competition so much fun.
89
GameStar (Germany) (Dec 13, 2017)
(Third review)
Man merkt schon: Die Liste der Verbesserungen ist lang. Und Ubisoft beweist damit, dass man Rainbow Six und seiner Community treu bleiben will. Zweifellos wurden auch Fehler gemacht und so manches überhastete Update musste zurückgerollt werden. Aber man merkt auch, wie die Entwickler mit jedem Update sicherer werden, sich mehr trauen. Die neuen Gadgets aus Operation White Noise sind der beste Beweis dafür, dass sie mit ihrem kreativen Potenzial noch nicht am Ende sind. Gleichzeitig wurden die kleinen und großen Kinderkrankheiten endlich auskuriert. Rainbow Six: Siege erreicht damit Ende 2017 einen neuen Höhepunkt in Sachen Spielbarkeit, Performance und vor allem taktischer Vielfalt, wie sie sonst kein andere Multiplayer-Shooter auf dem Markt bietet.
89
4Players.de (Dec 04, 2015)
Unter den Online-Shootern ist Rainbow Six Siege die Erfüllung fast aller meiner Wünsche: Bedachtes Vorgehen ist sinnvoller als der schnelle Rush, umsichtiges Positionieren wichtiger als rasante Reaktionen und ein durchdachtes Teamwork, schon bei der Wahl der Spielfigur, unverzichtbar. Klasse sind die gegensätzlichen Siegbedingungen beider Seiten sowie die vielen Kämpfer mit ihren besonderen Fähigkeiten. Spannend ist die Aufklärung des Gebiets vor dem eigentlichen Start, das aktive Verschanzen der Terroristen und die Tatsache, dass Drohnen und Kameras auch mitten im Einsatz eine Rolle spielen. (...) Netzwerkprobleme oft das Erstellen einer Partie verzögern oder eine laufende unterbrechen und das langwierige Freischalten neuer Einheiten so aufdringlich zum Boosterkauf lockt - dass Mikrotransaktionen und vor allem Verbindungsschwächen deutlich ins Spielgeschehen eingreifen, kostet das Spiel unsere höchste Auszeichnung.
86
GameStar (Germany) (Sep 24, 2016)
(Second review)
Ich habe es schon mal gesagt und ich sage es wieder: Ja, Rainbow Six: Siege hat immer noch seine Problemzonen. Ubisoft hat aber gezeigt, dass man sich dem Spiel und seiner Community verpflichtet fühlt. Das Grundgerüst funktionierte bereits zum Release, garantiert spannende, unberechenbare Matches und stellt Teamwork über individuelles Können. Die vielen Ecken und Kanten wurden nach und nach abgeschliffen, der neue Content in Form der kostenlosen Maps und Operators motiviert ungemein und eröffnet vielfältige neue Strategien. Rainbow Six: Siege hat sich vor allem deshalb mittlerweile als eine neue feste Größe unter den Taktik-Shootern etabliert und braucht sich hinter Konkurrenten wie Arma 3, Counter-Strike: Global Offensive oder Battlefield nicht zu verstecken. Damit ist auch die große Frage beantwortet, die sich zum Release gestellt hat: Kann Rainbow Six langfristig motivieren? Ja, kann es.
85
IGN (Jan 18, 2018)
Rainbow Six Siege’s focus on teamwork and strategy over just aiming prowess sets it apart in exciting ways, and the constant stream of new maps and operators have made it a wonderfully varied FPS. All that new content has made it harder for new players to catch up, and I wish more work had been done to address this, but smart play and good communication will still win you more games than having the newest operator. It’s got some growing pains to sort out, but the future continues to look bright for Siege.
83
Be warned that while I am an avid supporter of this game, I’m aware it’s not for everyone. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege is a stressful and downright punishing game, it takes no prisoners, one little mistake or overlook on your part can be the cause of your team’s demise. That kind of experience is not something every gamer desires. But if you’re like me, and you’ve been waiting for squad-based shooter that pushes you and your friends to the edge, demanding your full attention, and rewarding you with victory that is truly earned; grab your buddies and get ready to plan, fortify, and execute!
83
GameStar (Germany) (Dec 04, 2015)
Rainbow Six: Siege ist nix für das schnelle Actionhäppchen zwischendurch und nix für Menschen, die am liebsten alleine rumziehen und auf Zusammenspiel husten. Es ist für Teams, für Menschen, die Spaß daran haben, gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten. Ich kann es dem Spiel gar nicht hoch genug anrechnen, dass es dem sogar in den Einblendungen Rechnung trägt. Statt »Du hast die Geisel wiederbelebt.« steht »Dein Team hat die Geisel wiederbelebt.« auf dem Bildschirm. Jeder Einzelne zählt, aber der Held ist trotzdem am Ende die Mannschaft.
82
PC Games (Germany) (Dec 11, 2015)
Auch wenn ich mich nicht über zu wenige Tutorials oder Übungsmissionen beklagen kann, muss ich sagen, dass ich eine Weile brauchte, bis ich überhaupt ein wenig Erfolg in den Polizei-gegen-Terroristen-Gefechten hatte. Doch sobald man Dreh einigermaßen raus hat, machen die PvP-Modi von Siege unheimlich viel Spaß - zumal es kaum ein anderen Online-Shooter mit so viel taktischem Tiefgang gibt. Außerdem musste ich feststellen, dass man sogar ohne Voice-Chat in den Partien Erfolg und Spaß haben kann - damit hätte ich echt nicht gerechnet! Das einzige wirkliche Manko von Siege ist, dass es keinen richtigen Einzelspielermodus hat. Damit dürften aber die langjährigen Counter-Strike-Fans gut leben können, denen ich auch die Anschaffung von Rainbow Six: Siege nur empfehlen kann!
79
IGN (Nov 30, 2015)
(First review)
Despite the barbed wire and reinforced walls that Rainbow Six Siege makes you walk through in order to get to the meat of the gameplay, I can’t stop thinking about how much fun that gameplay is. I’ve already made new online friends with like-minded players who embrace Siege’s team-centric mechanics. It’s more cerebral than the twitch-and-react shooters of the day like Call of Duty and Halo – which doesn’t make Siege better or worse, but it does make it refreshingly different.
75
Rainbow Six Siege delivers on its promise of tension, tactics and teamwork, but it might not be worth AU$70; there are bugs both big and small that need squashing, there's no server browser, and connection errors are too common. There's something else to consider, too: PC players have been abandoning multiplayer-only titles in record time this year.
75
Jeuxvideo.com (Nov 30, 2015)
Ubisoft l'avait annoncé, Rainbow Six Siege serait un jeu dédié au multijoueur. Racé dans son approche, percutant dans les déploiements de ses dispositifs de jeu, tactique par essence et faisant la part belle au teamplay et à la communication ingame, Siege arrive dans le même temps à introduire avec discretion les mécaniques de jeu des MOBA dans son arborescence de propositions asymétriques. Avec ses Opérateurs, ces avatars aux talents particuliers et aux armes originales, le jeu irrigue ses intentions sans le déséquilibrer. Organique, grâce à son moteur physique autorisant destructions et utilisations du cadre de ses décors pour servir ses fins, le gameplay du soft se voit doper d'une profondeur intéressante. Entre urgence et temporisation, R6 Siege ne met pas sur la touche les joueurs occasionnels pour autant, lesquels auront très peu de mal à manier les armes du jeu tant elles restent précises et fun à manipuler. Reste à définir désormais ce qui fera le socle du jeu : son netcode.
70
Game Informer Magazine (Dec 04, 2015)
The multiplayer core at the heart of Rainbow Six Siege is a great foundation. But given its lack of infrastructure around the mode and severe lack of meaningful modes to buttress it, Siege feels slight when compared to its past entries and the other big-name first-person shooter franchises it competes against. The tactical demands Siege puts on players is unlike anything else on the console market today, and may prove enough for those seeking this flavor of first-person shooter. However, Siege doesn’t do enough to unite players who understand the importance of communication or provide variation in rest of the package.
50
Is it so wrong to expect more from video games? Is it asking a lot for a game to have polish and substance around its cool central idea? These might seem like questions with obvious answers, but this is what we need to ask when titles come out that feel more designed to print cash than they do to sustain a player base. Rainbow Six Siege‘s core concept, namely its destructible world and reliance on communication-based strategy, is strong, but everything surrounding it seems to falter. From the fact that it has some of the weaker hit detection we’ve seen in a retail shooter this generation, to its severely downgraded visuals and early server issues, Rainbow Six Siege is not the game that you hoped it would be. It might grab you right away, it might pull you in and hold you close, but take a step back and look at what Ubisoft thinks a retail multiplayer shooter should be. Is this really what we’ve come to accept from AAA development?


antstream