Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

antstream tournament
Published by
Released
Platform

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI The quality of the game's intelligence, usually for the behavior of opponents. 3.6
Gameplay How well the game mechanics work and the game plays. 3.6
Graphics The visual quality of the game 4.1
Personal Slant A personal rating of the game, regardless of other attributes 3.6
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 4.1
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they are executed. This rating is used for every game except compilations and special editions which don't have unique game content not available in a standalone game or DLC. 3.8
Overall User Score (14 votes) 3.8


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GamersHell.com (Sep 10, 2000)
X-Tension is based on X-Beyond the Frontier the older Space game where you have been able to build ships and manage the ships. Well, normally I hate games like Wing Commander but when I had a look at X-Tension, I was really surprised about it's feature to give you the thinking that you can do what you want where you want. U are at all very independent and the campaign (?) you are playing is highly open. There are many Missions you will have to fail or win, and if you win one you get money, you get materials and you can enter and take over the ships you have defeated in battle. U can build some factories where you may build the ships you can fly with. U can also give your bought ship weapons to fire with and those ships also contain of some auto-pilot which is not that useful but you might get some help if you are newbie.
87
PC Joker (Aug, 2000)
Die Verbesserungen beim Benutzerinterface sind ebenfalls nicht zu verachten. So lassen sich jetzt sämtliche Funktionen intuitiv über Menüs erreichen, was zur wohl wichtigsten Neuerung führt: Alle Anlagen, Schiffe, Transporter usw. lassen sich nun per Fernsteuerung bedienen - setzt man Satelliten aus, kann man von jedem Punkt des X-Universums aus in jeden anderen sehen und Befehle vergeben. Quasi die totale Kontrolle. Abgerundet wird das Paket durch neue Waffen wie Orbitallaser oder Kampfdrohnen, eine verbesserte KI sowie noch nie gesehene Handelswaren. Fehlt bloß noch die Erwähnung der atmosphärischen Sphärenmusik und des beigelegten Romans „Farnhams Legende‘, um zum positiven Fazit zu kommen: Wer das Original mag, wird von dieser Erweiterung begeistert sein!
85
Absolute Games (AG.ru) (Aug 29, 2000)
Там еще кто-то плачет по «Элите»? Прекратите сию же минуту. Утрите слезы, купите X-Tension и хоть всю оставшуюся жизнь летайте в безумно красивом космосе под бесподобный эмбиент, торгуя, разоряя, убивая и творя добро (ненужное вымарать). Ностальгировать не надо — нам еще нужно заработать 2000 миллионов долларов, скупить все доступные апгрейды, стать мега-магнатом, собрать целый ангар звездолетов и выяснить правду о происхождении таинственных НЛО. За работу, друзья! Жизнь продолжается!
80
Eurogamer.net (UK) (Nov 11, 2000)
But if you already own X : Beyond The Frontier and loved it, then this is a no-brainer - buy X-Tension now! If you own X and, like me, you hated it, then X-Tension is enough of an improvement to be well worth buying. And if you're new to the game but want something more relaxed and free-form than your average space sim, then pick up "X : Gold", which includes both the original X and the X-Tension add-on. So .. one small step for space sims, one giant leap for EgoSoft. Hopefully their next game will fix X-Tension's few remaining flaws, and perhaps even include multiplayer support. Mmm .. now there's a thought.
79
PC Games (Germany) (Aug, 2000)
Auf eine Hintergrundgeschichte im üblichen Sinne müssen Sie verzichten. Es gibt zwar einen groben Handlungsfaden, der die einzelnen Missionen miteinander verbinden soll; dieser verliert sich aber buchstäblich in den Tiefen des freien Spiels. Wichtigste Neuerung für alte X-Hasen: Sie können nun auch fremde Schiffe übernehmen und selbst fliegen. Vom Frachter bis zum kleinen, wendigen Raumgleiter ist alles gestattet. Jedes Modell legt ein anderes Flug- und Kampfverhalten an den Tag, was X-Tension zusätzliche Spieltiefe verleiht. Auch optisch hat X zugelegt: Das gesamte Universum wurde aufpoliert; Raumstationen und Schiffe erstrahlen in neuen Glanz.
74
GameStar (Germany) (Aug, 2000)
Wer X mochte, wird auch X-Tension mögen. Das Addon beseitigt konsequent alle Schwächen und Nervigkeiten des Hauptprogramms. Bei der schwachen Story allerdings geht die Konsequenz zu weit: X-Tension hat erst gar keine. Das macht das Spiel trotz der intelligenten Missionen sehr kalt und leblos. Gegen das gut durchdesignte und witzige Tachyon sieht X-Tension aus wie ein Programm aus dem vorigen Jahrhundert, obwohl es in Sachen Grafik und Bedienung gut mithält. X-Fans werden jedoch nicht enttäuscht.
70
Lassen Sie sich nicht von der Optik täuschen: X-tension ist kein peppiger Weltraum-Shooter wie etwa Freespace 2, sondern eine komplexe Wirtschaftssimulation mit seltenen Action-Auflockerungen. Eine neue Engine soll nun angeblich Tausende von Schiffen gleichzeitig simulieren, ebenso alle Warenpreise. Doch ab einem gewissen Grad artet übermäßiger Realismus in Arbeit aus, besonders, wenn Sie viele Fabriken koordinieren. Und wozu das Ganze ohne Story-Ziel? X-tension ist am ehesten etwas für Leute, die jahrelang im Keller an einer Modelleisenbahn basteln - und dann nie damit spielen.


antstream tournament