Wolverine: Adamantium Rage Reviews (SNES)

Published by
Developed by
Released
Platform
57
Critic Score
100 point score based on reviews from various critics.
...
User Score
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description User Score
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 2.4
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 2.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.0
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 2.1
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 2.4
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 2.6
Overall User Score (7 votes) 2.4


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GamePro (US) (Feb, 1995)
One of Marvel's most popular characters, Wolverine has long deserved his own game. Wolverine: Adamantium Rage is a well-crafted wonder that reaches the expectations of his superstar status. It's serious superhero fun!
80
Wolverine: Adamantium Rage is a hard game, so it's a challenge. Mutant fans all over will want to give Wolvie a whirl, just be prepared for a tough fight.
62
Everyone's favorite X-Man fares pretty well on the Super NES. Wolverine has plenty of moves and lots of technique, and fans of the comic character will definitely want to check this one out. But in the end, it's routine action.
56
neXGam (Dec 27, 2009)
Ihr sucht ein actionreicher Jump´n´Run das mal so ganz anders als der 16-Bit Rest ist? Wenn ja, dann solltet ihr Wolverine getrost überspringen, denn die Jungs bei Acclaim haben es doch tatsächlich geschafft dem Modul jede erdenkliche Art von Eigenständigkeit zu nehmen. So spannend wie das Wort zum Sonntag!
48
Video Games (Nov, 1994)
Ich wurde auch (wie immer) diesmal nicht “enttäuscht“. Selten bietet sich einem ein derart einfallsloses und langweiliges Leveldesign (beide Versionen). Während Ihr bei der Sega-Version unter grauenvoller Musikbegleitung (für Marvel-Fans: unbedingt im Optionsmenü abschalten, sonst droht Ohrenfäulnis!) nur hin und wieder auf einen Gegner trefft, wartet die Nintendo-Variante mit recht eingänglichem Sound, dafür aber Gegnern an der Grenze der Unspielbarkeit auf: Mit Fäusten gegen MG- Salven anzukämpfen soll selten Spaß machen. Sehr gut gefallen hat mir aber das metallisch glänzende “Game Over“, das bei mir künftig für alle Marvel-Spiele dieser Bauart gilt!
45
Total! (Germany) (Dec, 1994)
Für hartgesottene „X-Men“-Fans ist „Wolverine“ sicherlich einen Blick wert, der „Normalspieler“ kann aber ruhigen Gewissens auf dieses Spiel verzichten. Grafik und Sound sind zwar ganz in Ordnung, aber weder die Steuerung, noch die (nicht vorhandene) Abwechslung können überzeugen.
39
Play Time (Dec, 1994)
Gewöhnlicher Levelaufbau, wenig Rätsel, teilweise gute, aber komplizierte Steuerung (18 Aktionen wurden auf das Joypad gebannt). Durchschnittliche Grafik, schwache Animation und Pseudo-Techno-Sound.
37
Mega Fun (Nov, 1994)
Ich mag Wolverine nicht, Pardon, die Comicfigur. Beim dazugehörigen Spiel wurde ich jedoch erst einmal von der weitgehend durchdachten Steuerung überrascht, und in den harten Stages braucht man die verschiedenen Tritt-, Kratz- und Sprung-Techniken auch leider wirklich alle. Warum man allerdings nach unten drücken muß um nach oben zu hauen, weiß nur ein echter X-Man. Der Levelaufbau präsentiert sich wie in 1.000 anderen Jump‘n Runs, kaum Abwechslung oder neue Hintergrund-Grafiken, dafür ein langweiliges “Noch 10 Tote bis zum Ausgang..“-Spiel. Wolverines Animationen gerieten zudem etwas unausgewogen, einerseits rollt und springt er wie ein gedopter Zehn-Kämpfer auf der Flucht vorm Urintest, dann wieder besteigt er Wände wie unser Bundeshelmut die Eiger-Nordwand, und auch die Comic-Zwischensequenzen haben die zeichnerische Qualität von Hanuta-Abziehbildchen. Irgendwie mag ich wohl Wolverine auf der Konsole auch nicht...