New Milestone: Over 50,000 unique games documented! 94,818 including all platform releases.

Ingrid's Back! (Atari ST)

Ingrid's Back! Atari ST Title screen

MISSING COVER

82
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
...
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
92
ACE (Advanced Computer Entertainment)
There's no doubt that the Pilg is just a teensy-wheensy bit browned off with gnomes, orcs, and the like. That said, this game succeeds better than most in putting them in a contemporary and engaging scenario. I can't wait to get my hands on Lancelot...
90
Computer and Video Games (CVG)
Without a doubt, this is the most enjoyable Level 9 adventure I have played to date. Go out and buy a copy!
90
Atari ST User
Once again Ingrid had me tied into gnots with her exploits. This is everything you would expect from Level 9, plus a bit more besides. The humour floods through every location and action. Ingrid's Back! has been added to my adventure shelf forthwith and will be played again and again.
89
Génération 4
La différence essentielle réside dans les écrans graphiques, non plus digitalisés comme à l'accoutumée mais dessinés. C'est aussi beau et cela donne une ambiance moins austère. Il faut aussi parler du scénario, un peu moins difficile que d'habitude, mais encore plus désopilant.
75
ASM (Aktueller Software Markt)
Das Vokabular ist, wie immer bei Level-9-Adventures sehr gut, die Atmosphäre dicht. Mit Ingrid's Back hat Level 9 wieder ein sehr rundes Adventure produziert, daß jedem Adventure-Fan zu empfehlen ist, der über entsprechende Englischkenntnisse verfügt. Die Grafiken sind diesmal handgemalt und sehen sehr gut aus, so daß auch die "verwaschenen" Bilder vom Screen verschwunden sind. Sehr gut gelungen!
56
Power Play
Level 9 gibt nicht auf. Vor knapp einem Jahr bescherten sie uns “Gnome Ranger“ dann das unlogische “Lancelot“ und jetzt versucht man, uns wieder mit Ingrid zu locken. Gnome Ranger war damals nicht umwerfend; Ingrid‘s back! ist es erst recht nicht. Die Grafiken sind nicht schöner geworden, der Parser nicht wesentlich intelligenter (auch wenn er sich tapfer schlägt) und die Geschichte haut niemanden vom Hocker. Insgesamt ist das Spiel rechter Durchschnitt; nicht schlecht, aber eben nicht überragend. Wer den ersten Teil der Gomensaga mochte, bekommt neues Abenteuer.Futter. Alle anderen sind gut beraten, wenn sie erst einmal ein Probespiel versuchen. Mir ist das Spiel schlicht und einfach zu langweilig.