Less than 150 games needed to reach our MobyGoal of 1,500 documented arcade titles!

WarBreeds (Windows)

Published by
Developed by
Released
Platform
Teen
ESRB Rating
Genre
Perspective
Theme
66
MobyRank
100 point score based on reviews from various critics.
4.3
MobyScore
5 point score based on user ratings.

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say

Category Description MobyScore
AI How smart (or dumb) you perceive the game's artificial intelligence to be 3.7
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.7
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 4.7
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 4.7
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.3
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.7
Overall MobyScore (3 votes) 4.3


The Press Says

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
88
PC Jeux
Privilégiant au maximum la jouabilité, Warbreeeds se destine surtout aux amateurs d'action intense. La greffe d'armes sur les combattants permet une grande profondeur de la stratégie.
79
Power Play
Es geht also auch ohne Tanks, U-Boote und Nuklearsprengköpfe, ohne Ritter, Magie und Karawanenhandel. Warbreeds bietet eine erfrischende Abwechslung im echtzeitstrategischen Eintopf der letzten Zeit. Zumindest äußerlich, denn bei genauem Hinsehen zeichnen sich die ehernen Gesetze des Genres deutlich ab. Es gibt eine Ressourcenwirtschaft, Militärs und Ingenieure (Schamanen), Forschung und Produktion und einen technologischen Wettlauf, hier in Form der Gensammlerei. Positiv ist der Variantenreichtum der Geschöpfe und die Möglichkeit, der eigenen Taktik angepaßte Versionen zu produzieren. Negativ dagegen die eher durchschnittliche KI. die sich bei Problemen wie „Wege finden“ oder angegriffene „Nachbarn verteidigen“ zeigt. Das rein zweidimensionale Terrain weist eher geringe Abwechslung auf, hier Felsen, dort Teerpfützen, ab und zu bepflanzbarer Boden. Wer also mit der grundsätzlichen Mechanik herkömmlicher Echtzeitstrategicals zufrieden ist, findet hier unterhaltsame Abwechslung.
74
Gaming Entertainment Monthly
All in all WarBreeds is a decent game. In fact it is one of the better real-time games on the market. Unfortunately it's come out at an inopportune time, as I think everyone will pick the newly released StarCraft over this one in a heartbeat. Compared to that title, WarBreeds gets knocked out of the ballpark, but if you have the money and desire, it's still a game that's worth checking out.
70
Computer Gaming World (CGW)
Overall, WARBREEDS is decidedly not just another real-time strategy clone. The game features a wealth of detail and depth, with an intuitive interface and incredible variety. It’s guaranteed to keep you coming hack for more. Although it has a few nagging problems, it’s worth your time.
66
GameSpot
WarBreeds harbors many great ideas and features. Unfortunately, these are hampered by a lackluster manual and gameplay glitches. In its current state, WarBreeds is an average RTS game - but if Red Orb releases a better table of build times and unit effects, then WarBreeds will be a worthwhile purchase.
65
PC Action
Dafür wurden essentiellere Punkte wie Mission-Design, Story und Spielbarkeit schändlich vernachlässigt. Eine umfangreiche Feature-Liste macht eben noch kein gutes Spiel. Die nur mittelmäßige Technik limitiert den Spielspaß um ein weiteres. Gerade in diesem heißumkämpften Genre sind zahlreiche bessere Spiele im Angebot.
64
PC Games (Germany)
Ob ich nun eine "Whip" oder einen "Hammer an meine Raptoren anflansche – wen schert's? In der Praxis macht das kaum einen Unterschied, erst recht nicht, weil sich WarBreeds nicht sehr viel anders spielt als WarWind 2 und Konsorten. Mit StarCraft erscheint demnächst eine Echtzeit-Strategie-Alternative mit ähnlichen Features, besserer Übersicht, stärkerer Mehrspieler-Unterstützung, wesentlich mehr Abwechslung und schönerer Grafik.
62
PC Player (Germany)
Gerade mal zwei Dinge sind es, die Warbreeds von der Masse ähnlicher Programme unterscheiden. Einmal ist dies die Übernahme und Nutzbarmachung feindlicher Gene und zum zweiten die originelle Art der Rohstoffgewinnung. Leider kommen aber die Vorteile dieser beiden innovativen Elemente in der spielerischen Praxis nicht recht zum Tragen.
60
Gamesmania
Gut gelungen sind die solide Bedienung und die vielfältigen Grafikauflösungen. Bedauerlich ist der geringe Einfallsreichtum. Eine Alienrasse bekämpft eine andere, das hatten wir alles schon fünfmal. Die Landschaften sind recht eintönig, dem Spiel fehlt einfach all das, was man normalerweise unter dem Oberbegriff "Atmosphäre" zusammenfaßt. Auch die Hauptakteure des Spiels sind nicht jedermanns Geschmack: Schmucke Panzer? Gerne. Antike Streitwagen? Auch ganz nett. Aber die Einheiten von WarBreeds erinnern mich eher an Kakerlaken und gentechnisch manipulierte Vögel.
32
GameStar (Germany)
Mein erster Blick auf WarBreeds ließ mich ernsthaft darüber nachdenken, ob in den just verzehrten Pralinen etwas zuviel Alkohol drin war: Die merkwürdig animierten Alien-Truppen sind optisch schlecht von Gebäuden zu unterscheiden. Da hilft auch die Idee mit dem Waffeneinbau nichts – nach der Ausrüstung stehen Kämpfer bereit, die sich trotz unterschiedlicher Bewaffnung immer noch frappierend ähneln. Und das alles im Jahre 3 nach C&C – bäh!