User Reviews

A hard game that's not worth the buy SNES darthsith19 (64)
A hard game for a kid game Genesis Mario Duenaz (32)
Great! SNES MegaMegaMan (2260)

Our Users Say

Platform Votes Score
Game Boy 5 2.8
Genesis 16 3.7
SNES 16 3.6
Windows 6 3.2
Combined User Score 43 3.5


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
95
GenesisPlayer One (Apr, 1996)
Toy Story (le jeu) est une excellente surprise. Aussi beau que drôle et surprenant, ce soft très soigné fait honneur au genre des « adaptations de films ».
94
GenesisSuperjuegos (Apr, 1996)
Un grandioso juego que fuerza al límite las capacidades técnicas de Mega Drive ganando por una vez la batalla a Super Nintendo. Si queréis ver el juego del 96 no hace falta que esperéis a final de año. TOY STORY dejará con la boca abierta a más de un incrédulo que pensará que lo que tiene ante sus ojos no es posible.
92
This deserves to be Mega Drive game of the year, and it's only January. For the Super NES, the game has more variety than DK2.
92
GenesisMean Machines (Mar, 1996)
An incredible achievement in 16-bit programming, and a near perfect Megadrive classic.
90
GenesisneXGam (Aug 08, 2008)
Wie der Film schafft es auch „Toy Story“ auf dem Mega Drive voll zu überzeugen und einen in seinen Bann zu ziehen. Vor allem die extrem vielfältige Aufgabenstellung und der Wechsel von unterschiedlichen Genres wie Jump´n Run, Micro Machines Autoracer, Reitabenteuer, First-Person-Labyrinth in 3D, Pole Position Racer & Flugsimulator halten einen selbst heute im Jahre 2008 unseres Tests noch lange bei der Stange. Durch die integrierte Passwortfunktion könnt Ihr dann auch getrost einmal eine Pause machen und die fünf Abschnitte des Spiels erneut gezielt angehen. Ich möchte am Schluss noch den Vergleich zum C64 ziehen. Zu Anfang, also zu Zeiten eines "Choplifer" etwa, hatte auch niemand gedacht, dass am Ende ein Spiel wie "The Last Ninja" auf dieser Hardware möglich gewesen wäre. Das 32-MBit Modul zeigt hier auf dem Mega Drive im Grunde den selben Fortschritt erneut auf.
90
GenesisElectric Playground (1996)
All in all, there's nothing more that I can do other than pat the people behind this title on the back. It rises above its brief mediocre moments and not only raises the stakes on Genesis visuals forever but also puts some heat on the next gen system manufacturers to really start knocking our socks off. Well done, Disney Interactive; Walt would be proud.
87
GenesisGame Players (Jan, 1996)
This game may be geared to a younger audience, but it's hard to ignore it's technological achievements. Toy Story, with it's rendered 3-D look, rather amazingly runs on a Genesis. It's the Donkey Kong Country of the Genesis, showing that the machine is still capable of making advancements.
87
GenesisGameFan Magazine (Dec, 1995)
Toy Story has the most unbelievable graphics I've ever seen on the Genesis. I was totally blown away by the Clockwork Knight-like line-scrolling levels, 3-D Doom-style sequences and the gorgeous SGI graphics. Being that this is a non-violent game targeted for kids, I don't understand why Disney chose to make TS so difficult. It's hard! The gameplay is a little basic and the music is only OK, but overall TS is still one of the best Genesis action games this year.
85
SNESJeuxvideo.com (Nov 16, 2010)
Au final, Toy Story est encore une adaptation réussie d’une œuvre de Disney. L’univers des jouets est bien respecté et plaira à tous les joueurs, qu'ils soient ou non fans du film d’animation. De plus, la durée de vie est très bonne, alors qu’elle est souvent le point faible des adaptations vidéoludiques. Plus d’un joueur retentera l’aventure pour ses qualités et l’amusement qu’il procure.
85
GenesisJeuxvideo.com (Nov 16, 2010)
Au final, Toy Story est encore une adaptation réussie d’une œuvre de Disney. L’univers des jouets est bien respecté et plaira à tous les joueurs, qu'ils soient ou non fans du film d’animation. De plus, la durée de vie est très bonne, alors qu’elle est souvent le point faible des adaptations vidéoludiques. Plus d’un joueur retentera l’aventure pour ses qualités et l’amusement qu’il procure.
80
SNESTotal! (Germany) (Mar, 1996)
Trotz spielerischer Schwachpunkte wie der ungenauen Kollisionsabfrage und der schwammigen Steuerung wurden die Programmierer ihrer Aufgabe, keine konventionelle Filmumsetzung zu schaffen, gerecht. Sowohl die Liebhaber von gepflegter, abwechslungsreicher Jump&Run-Kost mit halsbrecherischen Renn-Einlagen als auch die zahlreichen Fans des amüsanten Kinoknüllers werden an dieser optischen Cartridge nur schwer vorbeikommen.
80
WindowsElectric Playground (Feb 25, 1997)
While this is a game targeted at kids, I think adults will also find a lot to like. These characters are going to be around for a long time to come.
80
SNESGameFan Magazine (Feb, 1996)
Toy Story SNES has all the graphic force of the 'Kong' games (well, almost) but without the cool platform feel. The whole interactive gameplay thing coupled with some questionable mechanics (like the classic stop 'n' go stuff) kind of bother me. I think straight action platform would have been in order here. Shine following the storyline, when you've got SGI graphics this great put 'em in a platformer.
80
GenesisSega-16.com (Jul 11, 2004)
Toy Story is quite a good game, which is surprising for a movie-based game, especially since it did quite well and tried to be a good game, not just make sales based on the license. All in all, if you see Toy Story, pick it up. You’re in for an innovative gaming experience.
77
SNESMega Fun (Mar, 1996)
Toy Story ist ein Gehopse, das einen zunächst vollauf begeistert! Die gerenderten Grafiken erreichen zwar nicht das Niveau von Donkey Kong Country (das Hintergrundlayout ist zu simpel), dafür verwöhnen aber tolle 3D-Effekte à la Mickey Mania (die Hintergrundobjekte wirken sehr plastisch) Euer Auge. Auch das Gameplay ist lobenswert: Die Aufgaben wechseln ständig und krasse Genre-Sprünge sorgen für zusätzliche Abwechslung. Insbesondere die grafisch äußerst ansprechende Micro Machines-Runde kann man als gelungen bezeichnen. Der Schwierigkeitsgrad zieht allerdings leider urplötzlich ein paar Gänge an und in den späteren Runden nutzen sich die Jump‘n Run-Runden etwas ab - hier wäre etwas mehr Feingefühl bei der Dramaturgie von Nöten gewesen. Insgesamt kann man aber nicht meckern: Spielspaß und Technik (nur die Träller-Musik stört etwas) stimmen, Aber Achtung: Für 149,- DM ist der Umfang nicht sonderlich üppig, zumal das Paßwortsytem eine enorme Durchspielhilfe darstellt.
76
GenesisMega Fun (Apr, 1996)
Gerenderte Grafiken sind auf dem Mega Drive eher selten zu finden, so daß Toy Story sich durch die gelungene Optik von der Masse hervorheben kann. Die Grafik fiel zwar nicht ganz so farbenprächtig aus wie auf dem Super Nintendo, dennoch erfreuen insbesondere die großen Render-Sprites immernoch das verwöhnte Auge. In punkto Sound verbucht die Mega Drive-Version zudem Pluspunkte, da einige zusätzliche Voice Samples zu hören sind. Die Spielbarkeit bewegt sich indessen auf gleichem Niveau. Die insgesamt 18 Abschnitte bieten eine ungewöhnlich gute Abwechslung, von ruhigen Jump ‘n Run-Passagen, über eine knuddelige Boom-Stage, bis hin zu hektischen Rennspiel-Runden, Während die Super Nintendo-Version dank Passwortsystem recht schnell ad acta gelegt werden kann, fehlen auf dem Mega Drive die Codewörter, so daß bis zum Happy End viele Anläufe von Nöten sind.
73
Game BoyMega Fun (Jul, 1996)
Disney Interactive hat ganze Arbeit geleistet: Die aus den SNES- und MD-Versionen übernommenen Levels sind 1:1 übertragen worden und auch technisch braucht sich Toy Story nicht zu verstecken. Schade ist zwar, daß gerade die Besonderheiten wie die Go-Kart-Stages keine Berücksichtigung fanden - das Game bietet dadurch nicht ganz so viel Abwechslung wie die anderen Versionen - aber Spaß macht‘s trotzdem. Einen großen Anteil daran hat die gute Grafik. Die Figuren sehen zumindest schemenhaft wie die Originale aus - mit genauem Hinsehen und viel Phantasie läßt sich sogar das Rendering nachvollziehen. Beim Scrolling bleiben die Objekte klar und deutlich, was besonders im Hinblick auf die langsame LCD den Programmierern oft ein Bein stellt. Das einzige Problem sind sehr kleine Sachen wie die einzusammelnden Sterne: Sie sind kaum zu sehen, so daß die Jagd auf sie zu einem Glücksspiel wird.
70
WindowsAll Game Guide (1998)
But is it any good? Actually, yes it is, although most of the action is two-dimensional platform-jumping. While the style of play will appeal primarily to fans of Super Mario Bros. and Sonic The Hedgehog, there's still enough variety to satisfy those who are more used to high-tech 3D space shooters and the like. The voices and sound effects are of the highest quality and when the game is played with a suitable graphics card, the full-screen action is impressive indeed.
70
SNESAll Game Guide (1998)
As good as Toy Story looks and sounds, the gameplay lags behind, but not by a landslide. This game is tricky and interesting and each level features new strategies and challenges. Woody doesn't move with much grace but he's not supposed to. Somehow he manages to be mildly uncoordinated and a tad slow without dragging down the action. Fans of the movie will love Toy Story. Everyone else will at least like it.
70
GenesisAll Game Guide (1998)
Those of you who enjoyed Toy Story so much that you've seen it more than a couple of times should definitely pick up a copy of Toy Story for the Sega Genesis
69
I was very impressed with the graphics of Toy Story. They're some of the best that I've seen on the Genesis in a long time. Upon playing for the first time, I thought for sure that this was going to strictly be an easy children's game. But after throwing the controller a few times, I realized that players of all ages can join in on the frustration! Thumbs up for the graphics and thumbs down for the loose control. Toy Story will be a good rental to see if it's your kind of game.
68
SNESVideo Games (Mar, 1996)
Es gehört nun beinahe zur Tradition, daß zu jedem neuen (und mittlerweile auch älteren) Disney-Film ein Spiel herausgebracht wird. Der neueste Kinofilm Toy Story wirkt, anders als bei Pocahontas beispielsweise (ein Spiel soll bald folgen), auch auf die Jüngsten sehr ansprechend. Dem entsprechend wurde das Spielprinzip und der Schwierigkeitsgrad an ein niedrigeres Niveau angepaßt. Komplexe Stages gibt es nicht, es existieren nur wenige Moves, und die Story wird Anhand von Zwischensequenzen und Texten genau beschrieben, so daß für Fans des Films eine Anschaffung allein schon wegen der liebevollen Grafik (mal abgesehen von den teilweise tristen Hintergründen wie die blaue Wandtapete) lohnenswert ist. Wer jedoch ein anspruchsvolles und einfallsreiches Jump‘n Run erwartet, wird hier jäh enttäuscht. Leider erreicht Toy Story spielerisch nicht annähernd die Klasse von beispielsweise „Aladdin“ oder „Das Dschungelbuch“.
68
On the plus side, this game follows the storyline of the movie rather well, depicting a good variety of levels. On the downside, the game may be too hard and frustrating for the younger players who are attracted to the movie. The levels are quite difficult, often requiring memorization to avoid instant hits. Still, it does look really good and will surely capture the appeal of the move. Similar to the Genesis version, this one is a bit harder to control. It's a good, but challenging game.
65
SNESGame Freaks 365 (2002)
The fact that the levels are sometimes trial-and-error, and that you don't receive any continues from the start of the game, leads to multiple restarts. For some this will be frustrating, but the levels aren't all that long, and are vibrant enough to keep interest flowing. I suggest looking into this title; it's one of the best licensed games on SNES.
64
WindowsGameSpot (Dec 17, 1996)
These flaws, though relatively annoying, are minor, and they really don't detract too much from the back-to-basics gameplay, which is what makes Toy Story shine. This is the perfect game for kids 6 to 66 who want platform gaming at its finest. If you want something even better that's just for kids, though, stick with Disney's Toy Story Animated Storybook.
60
WindowsPC För Alla (1997)
Spelet är ganska varierat, men märkligt nog inte lämpat för yngre barn. Om man klarar sig utan seriefigurerna finns det många bättre köp.
60
GenesisGamePro (US) (Jan, 1996)
For those who can overcome the plodding pace, Toy Story's fun comes for it's engaging graphics and impressive variety. Veteran gamers won't face many challenges, but younger kids who were captured by the movie's charm will find the going tough. This Story's worth a quick read to see where you fall, but Vectorman's a much better tale.
60
SNESGamePro (US) (Mar, 1996)
Kids may enjoy the simple gameplay, but experienced players will find this Story suffers on the small screen.
55
Game BoyTotal! (Germany) (Jul, 1996)
Hätten sich die Spieldesigner ebensoviel Mühe wie die Grafiker gegeben, wäre aus Toy Story auch auf dem GB sicherlich ein Hit geworden. So reicht es nur zum unteren Mittelmaß.
53
WindowsPC Joker (Mar, 1997)
Insbesondere mit einem Pad kann aber zumindest die Steuerung überzeugen. Auch die feinen Animationen der Figuren, die sporadischen 3D-Effekte der soft scrollenden VGA-Grafik sowie nette Sound-FX und eingängige Audiotracks trösten ein wenig über den mangelnden Tiefgang hinweg.
50
To be fair, the animation in the game is quite good for the Nintendo portable, even though the gameplay suffers incredibly. Woody moves so agonizingly slowly that you'll start yelling at him to lay off the wood glue and get his butt in gear.
45
WindowsPC Games (Germany) (May, 1997)
Die sehr kleinen und recht „übersichtlichen“ Level wurden speziell für Disneyfans ab einem Alter von acht Jahren zugeschnitten, der Schwierigkeitsgrad liegt damit am unteren Ende des Machbaren. So müssen je Level nur wenige Schalter umgelegt, Gräben übersprungen oder winzige Denkaufgaben gelöst werden. Bereits für wenig ältere Spieler ist Disney Interactives qualitativ durchaus hochwertiges Toy Story also nicht zu empfehlen, da es sich schnell als zu wenig abwechslungsreich und herausfordernd entpuppt.
40
WindowsPC Player (Germany) (Apr, 1997)
Ich sage es Ihnen ganz offen - wäre ich kein Fan des Kinofilms und hätte ich nicht diesen Test schreiben müssen, dann hätte ich das Spiel nach einer halben Stunde in die Ecke gepfeffert. Toy Story hat zwei spielentscheidende Macken: Zum einen schmerzt die Qualität der Konsolenumsetzung. Mangel Nummer zwei wiegt noch viel schwerer: Die Steuerung ist unter aller Kanone.