Bundleopolis Sale: New bundles for sale every 6 hours at GOG

User Reviews

Journey to the center of the earth - Ultima style Pix (1153) 3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars3.6 Stars

Our Users Say

Category Description User Score
Gameplay How well the game mechanics work (player controls, game action, interface, etc.) 4.0
Graphics The quality of the art, or the quality/speed of the drawing routines 3.9
Personal Slant How much you personally like the game, regardless of other attributes 3.9
Sound / Music The quality of the sound effects and/or music composition 3.9
Story / Presentation The main creative ideas in the game and how well they're executed 4.0
Overall User Score (28 votes) 3.9


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
96
Somehow, I found fighting dinosaurs and natives a lot more interesting than struggling with supernatural gargoyles. There's also far more variety in the social structures of Savage Empire than there is in Ultima. This is a winner. I'm going native.
89
Was nun die Qualität der Games betrifft, so bleibt sie in beiden Fällen nur knapp unter der von Ultima VI – im Vergleich mit der restlichen Rollenspielwelt langt's daher locker für einen Spitzenplatz!
(page 10-14)
80
Ein dickes Manko ist, wie beim „Mutter“-Spiel, der einzige speicherbare Spielstand. Wer grobe Fehler vermeiden und nach Herzenslust experimentieren möchte, muß das Save-Verzeichnis auf bzw. von Disketten kopieren. Hier hinkt Origin dem Standard arg hinterher. Zugelegt haben hingegen Musik und Grafik. Der Preis: Ein AT mit Speichererweiterung muß es schon sein, damit man in den vollen Genuß kommt. Doch auch unter EGA stampft der Dino munter durchs Bild. Das Wilde Reich verpackt erfrischend neue Ideen in gewohnt schönem Rahmen. Mit Englischkenntnissen und etwas Einarbeitung finden auch Anfänger durchs Gestrüpp der Intrigen.
71
Power Play (Feb, 1991)
Man nehme Ultima VI, überziehe das Ganze mit einem dichten Dschungel, werfe ein paar Saurier dazu, mache aus Fantasy-Magie einen Shamanen-Zauber und fertig ist "Savage Empire". Man könnte nun Hersteller Origin leicht vorwerfen, mit dem Namen "Ultima" noch mal eine schnelle Mark machen zu wollen. Allerdings präsentiert sich Savage Empire als gelungene Abwechslung zur Originalserie - das Szenario ist faszinierend und geheimnisvoll, die Benutzerführung gelungen und die Grafik ein Gedicht. Ultima-Fans werden es lieben. Spieler, die mit Ultima noch nichts am Hut hatten, werden sich schwertun.
60
Computist (1990)
Strange drumbeats, twittering birds, exotic music and brightly lit jungle scenery all tell you “I'm not in Ultima anymore”. Actually, though, you are -- only here the wizards are called shamen, the major monsters are prehistoric beasts, and no one is quite sure where "here" is!