Bundleopolis Sale: New bundles for sale every 6 hours at GOG

User Reviews

A lotta hype without much to ride on... Nintendo 64 Cormana6868 (16)
Great Multiplayer experience Windows Dave LeFleur (2)
Descent Windows Ashley Pomeroy (233)
If you're looking for mind-numbing 3D accelerator action, Forsaken delivers. Windows Trixter (8720)
A horrible, horrible game. Windows Tomer Gabel (4354)

Our Users Say

Platform Votes Score
Nintendo 64 14 3.3
PlayStation 6 3.4
Windows 25 3.5
Combined User Score 45 3.4


Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
95
Nintendo 64Total! (Germany) (May, 1998)
Nachdem der beliebte First-Person-Shooter von Rare indiziert ist, gibt es keine Konkurrenz mehr, die den verdienten Erfolg dieses Moduls schmälern könnte. So darf man also mit Recht ein Hoch auf Nintendo (für johe Qualitätsstandards), Probe (für die Spielidee), Iguana (für die Umsetzung) und Acclaim (für den Vertrieb) ausrufen – diese Kombination sorgt für Kurzweil bei den Fans.
94
WindowsPC Jeux (Mar, 1998)
Et si l'on oubliait tout ce que l'on a vu ces derniers mois pour ne plus retenir qu'un seul nom ? Forsaken serait celui là. Repoussant les limites du PC, il créé l'évènement ! Fans de Quake et de Descent, voici le monstre ultime à dompter de toute urgence.
94
WindowsPower Unlimited (Jun, 1998)
Het was onmogelijk om dit spel (op mijn computer) zonder 3D kaart aan de gang te krijgen maar met 3D kaart was het genieten geblazen. Koop dus, ondanks de bijgevoegde software-versie, eerst maar een 3D kaart!
94
WindowsPC Zone (Aug 13, 2001)
Forsaken is a game that you will play in your mind long after turning your off you PC, with the game's coloured light and music haunting you in your dreams. It's a massive game in every sense of the word, and not owning it would be a grave oversight. Obviously, feel free to steal it or 'tape' it, but do have a look. Descent is dead. Forsaken lives. The year is one.
93
Nintendo 6464 Power / big.N / N Games (May, 1998)
Forsaken 64 ist eines der selten gewordenen Spiele, die die Konsole stark ausreizen - es gibt so gut wie nie eine Verlangsamung der Grafik, nicht einmal inmitten eines heißen Gefechts mit fetten Explosionen. Selbst das spaßige Gameplay paßt sich der wunderschönen Grafik an. Der Boss von Nintendo of America deutete erst kürzlich an, daß aus dem Hause Acclaim in Zukunft beeindruckende Spiele kommen werden, und damit hat er wohl nicht gescherzt. Acclaim hatte aber auch schon in der Vergangenheit das Talent den N64-Markt zu stürmen... warten wir mal ab, was da sonst noch so alles kommen wird! Forsaken 64 sollte erst einmal die lange Wartezeit auf den nächsten Knüller verkürzen.
92
Nintendo 64Mega Fun (May, 1998)
Von der perfekten Grafik (HighRes-Grafik und True-Lighsourcing), die ganz ohne Nebelschwaden auskommt und noch besser ist als die der PS-Version, bis hin zu den Techno-Sounds ist alles bestens. Die Steuerung ist schnell in Fleisch und Blut übergegangen, und lhr fliegt elegant durch die klaustrophobischen Anlagen. Auch der Mehrspieler-Modus ist jetzt sehr motivierend, nicht nur durch die beiden neuen Modi, sondern vor allem durch die Vier-Spieler-Variante. Durch die Unterstützung des Rumble-Paks weiß man sofort, ob man von einer versteckten Einheit angegriffen wird. Die 22 Levels sind nun auch ausreichend (natürlich können es nie genug sein!) und bieten darüber hinaus noch einige Secret-Areas. Wie schon bei der 32-Bit-Variante fordert Euch der Schwierigkeitsgrad ab dem dritten Level einiges ab. Wildes Umherballern und blndes Vorgehen führen unweigerlich zum Tod. Daher ist taktisches Vorgehen wieder einmal mehr die Lösung.
91
WindowsGamezilla (Jun 15, 1998)
Forsaken is the most enjoyable shooter game I’ve played since Descent II. The stunning graphics and complex levels make this a must have for fans of first-person shooters. And if you’re a Descent fan waiting impatiently for Descent III to come out, you simply must buy Forsaken -- it’s what we’ve been waiting for. Interplay is going to be hard pressed to release a game that matches, much less tops, this one.
90
PlayStationMega Fun (Apr, 1998)
Wer sich schon mit den beiden Descent-Teilen durch die dunklen Tiefen der Bergwerksanlagen gekämpft hat, wird von Acclaims 360-Grad-Shooter vollends begeistert sein. Die Jungs von Probe haben hier ein kleines Meisterwerk vollbracht. Die Framerate ist dermaßen schnell und bietet darüber hinaus eine High Res-Grafik, die selbst aus nächster Nähe keine Pixeligkeit erkennen läßt. Weiterhin ist das Lightsourcing ein wahrer Augenschmaus. und die Explosionen sind ebenfalls effektvoll.
90
Nintendo 64X64 (Jun, 1998)
Forsaken est une franche réussite sur N64. Attention aux maux de tête, après deux heures de jeu !!
90
WindowsAbsolute Games (AG.ru) (May 10, 1998)
Итак, мы имеем с вами не только новую и красивую игру, но и игру, предназначенную как для одного игрока, так и для мультиплейер, к тому же заполняющую нишу, образовавшуюся после того, как вы в свое время прошли Descent и не нашли ничего похожего. Рискну предположить, что это — новый хит.
90
WindowsPC Action (Apr 15, 1998)
Donnerwetter, Probe läßt's mit Forsaken richtig krachen! Allein schon die Optik läßt einen aus dem Staunen nicht herauskommen, doch das eigentlich Faszinierende ist das geniale Leveldesign, das dem Spieler keinen Moment Ruhe gönnt – Überraschungseffekte im Sekundentakt fordern die ganze Konzentration und nötigen einem immer wieder Respekt vor dem Einfallsreichtum der Entwickler ab. Wer bei Descent mit Orientierungsproblemen zu kämpfen hatte, wird bei Forsaken den viel geradlinigeren Aufbau mögen, bei dem man immer weiß, wo's langgeht. Außerdem erstaunlich: In Forsaken ist der Einzelspieler- Modus kein laues Alibi-Anhängsel an ein geniales Multiplayer-Spiel, sondern ebenso motivierend. Ein Action-Hammer, den jeder einmal gesehen haben sollte!
90
WindowsPC Games (Germany) (Apr 01, 1998)
Forsaken ist ein echter Killer. In keinem anderen Spiel gibt es einen höheren Effektanteil pro Quadratzentimeter. Damit sind aber nicht nur die offensichtlich brillanten Grafiken gemeint, sondern vor allem die aberwitzigen und keine Sekunde langweiligen Welten. Wo Descent den Spieler mit verwirrend unübersichtlichen Levels nervte, glänzt Forsaken durch linear aufgebaute und mit unzähligen Überraschungen gespickte Szenarien. Der Schwierigkeitsgrad ist dadurch enorm hoch, doch mit etwas Übung durchaus akzeptabel. Dank der 16 unterschiedlichen Bikes spielt man viele Levels gerne mehrmals, um neue Taktiken auszuprobieren, oder einfach nur, um sich an der vortrefflichen Sprachausgabe zu ergötzen. Auch im Mehrspieler-Modus kann Forsaken locker mit allen Konkurrenten mithalten.
89
WindowsGameSpot (May 14, 1998)
If you're a Descent fan, well, you probably stopped reading about four paragraphs ago and you're already halfway to the store. You won't be disappointed, especially if Acclaim can work out the multiplayer bugs. Acclaim is currently working on a Forsaken level editor that will surely extend the game's life - but the great graphics and difficult yet exciting gameplay are already enough to keep you interested for a fairly long time.
89
PlayStationPower Unlimited (Oct, 1998)
So what dat er geen multiplayer-optie aanwezig is bij deze PSX-versie. Er zit zoveel spanning en sensatie in deze game, dat er in je eentje (of met z'n tweeën in Pandora's Box, het Death Match level) ook meer dan genoeg te beleven valt.
88
Nintendo 64Video Games (May, 1998)
Völlige 360-Grad-Bewegungsfreiheit und intelligent agierende Gegner ziehen mit der intuitiv zu bedienenden Steuerung sofort in den Bann. Forsaken 64 läuft auch schneller als sein PS-Pendant, allerdings mußten dafür grafische Abstriche gemacht werden: Die typischen Anti-Aliasing-Texturen mit Verwischeffekt und die Lichtffekte können nicht mit der genialen Optik des kleinen Sony-Bruders (gestochen scharfe Texturen und neben One und Exhumed mit das beste Lightsourcing auf der PS) mithalten. Auch sind die Stages teilweise wesentlich kürzer, so daß die 22 N64-Missionen allein wohl nicht erheblich mehr Spielstoff als die 14 PS-Aufgaben bergen. So, jetzt aber genug gemeckert: Angesichts der angesprochenen N64-3D-Shooterflaute ist Forsaken 64 Balsam für alle Fans dieses Genres und bietet dank zusätzlicher Missionen nach einmaligem Durchspielen und einem ausgereiften Multiplayerteil genug Stoff für lange Katakombensessions und kommen mehr als bei der PS dem Langzeitspielspaß zugute.
88
WindowsPower Play (Apr, 1998)
Dieses Spiel ist wieder einmal ein guter Grund, um mit der Anschaffung einer 3D-Beschleunigerkarte zu liebäugeln. Erblickt man nämlich „Forsaken“ im beschleunigten Zustand, raubt einem die bombastische Grafik den Atem. Der Edel-Look, mit dem dieses Spiel protzen kann, ist einfach unglaublich. Noch nie war es so schön, in „Descent“-Manier durch enge Gänge und Schächte zu brausen und sich mit gegnerischen Kriegsmaschinen zu duellieren. Man muß sogar aufpassen, daß die fantastische Optik einen nicht zu sehr vom eigentlichen Spielgeschehen ablenkt. Ich wage zu prophezeihen, daß dieser Titel aufgrund seiner überragenden Präsentation den Olymp der 3D-Actionspiele erklimmen und einen festen Platz in der Software-Sammlung so manches Gamers einnehmen wird. Der Einzelspielermodus überzeugt mit seiner Levelgestaltung, den unterschiedlich agierenden Gegnern und den variierenden Missionszielen. Das Multiplayer-Spiel ist ohnehin ein höllisches Vergnügen und setzt dem Ganzen die Krone auf.
88
Nintendo 64Consoles Plus (Jun, 1998)
Forsaken 64 est un bon Descent-like. Son mode 4 joueurs est bien réalisé, mais on aurait préféré des arènes de combat moins vastes.
88
PlayStationAbsolute Playstation (Jun, 1998)
One of the first games I played on the PSX way back in '95 was the conversion of the PC hit Descent. I loved this title but with almost 30 levels to plough through I have still not made it right to the final climax. It was so easy to think of an excuse not to complete this game - the complex design of the mining tunnels meant I was constantly getting lost, or the 360° dog fights scrambled your vision, or maybe a slightly better game always seemed to come along. Whatever the excuse I swear that one day I will return to conquer Descent.... after I have beaten Forsaken first, of course. Time to cut the crap - this is Descent 3. It may have the most jaw-dropping graphics on the Playstation to date, it may offer futuristic bikes instead of the rickety old shuttle but behind all of the glamour the gameplay remains the same. There's nothing wrong with that, only I hope it doesn't take me another three years to grind through all of the new missions.
88
WindowsGameplay (Benelux) (Jun, 1998)
Ondanks kleine foutjes en momenten dat ik met m'n handen in het haar zat, heb ik toch enorm genoten van de hevige vuurgevechten en de actievolle levels. Ik vind dus zeker dat Forsaken de fakkel van Descent overneemt, en hiermee de leider wordt in dit soort shoot 'em ups. Zijn grafische pracht zal niemand ongeroerd laten en als je na Quake 2 nog iets zoekt om je nagelnieuwe Voodoo 2 kaart eens op uit te testen, dan is dit je kans.
87
PlayStationVideo Games (Apr, 1998)
Absoluter Wahnsinn! Die Steuerung, obwohl tierisch komplex, habt Ihr innerhalb weniger Spielminuten intus und dann kann die futuristische Freibeuterkarriere in den atmosphärisch dichten Kanälen und Schächten beginnen. Die Lightsourcing-Spezialisten haben Top-Arbeit abgeliefert: Überall strahlen Euch blaue Lasereffekte, rote, blubbernde Lava, grün schimmernde Lampen oder Schüsse, die dunkle Areale sukzessive erhellen, entgegen. Letzteres habe ich seit BMGs Exhumed nicht mehr so exzellent auf der PS gesehen. Die intelligent agierenden Gegner lassen die Gefechte und Explosionen zu einem wahren Festmahl für Genre-Fans werden, ohne daß (in einfachen Schweirigkeitsgraden) jemals Unfairneß aufkommt. (…) Kritik? Lediglich der Soundtrack ist etwas fad und ohne richtigen Pep, und einen miserablen Effekt habe ich auch entdeckt: Wasseroberflächen sehen extrem pixelig aus wie zu 16-Bit-Zeiten. Davon abgesehen ist Forsaken der erwartete Top-Shooter, bei dem Ihr bedenkenlos zuschlagen könnt.
87
WindowsPC Joker (Apr, 1998)
Ganz persönlich halte ich Forsaken für einen der besten 3D-Shooter des PC-Universums. Das Gameplay ist rasant, die Steuerung eine Wucht, und die Grafik erschlägt den Betrachter förmlich mit tollen Effekten. Doch das Bessere ist des Guten ärgster Feind: Ein Storymodus hätte mich noch mehr gefesselt, die Gegner könnten teilweise etwas schlauer agieren, und imposantere Architektur wäre auch wünschenswert gewesen. Andererseits mag die Platzangst in den engen Korridoren auch als beabsichtigtes Spielelement durchgehen.
85
WindowsGamesmania.de (1997)
Das fast perfekte Ballerspiel. Grafisch exquisite, spielerisch ebenso wie optisch abwechslungsreich gestaltete Levels und vor allem schnelle Action, die einfach Spaß macht. Forsaken enttäuscht in keiner Disziplin und tendiert verdächtig in Richtung 9 Punkte - diese bleiben ihm nur verwehrt, weil die ganz großen spielerischen Highlights fehlen. Entweder bei der KI, bei der Gestaltung der Gegner oder bei den Waffen hätte man noch nachlegen müssen. Trotzdem ganz klar unser Tip: Kaufen, ballern, Freude haben.
85
Nintendo 64Game Players (Jun, 1998)
The gameplay offers a good mixture of action and exploration, although it gets repetitive after awhile and it's a little too easy to get lost in the 3D worlds. But thanks to an excellent (and always fluid) four-player mode, Forsaken won't get old too quickly. A recommended title for every N64 owner who wants a bit more action than piloting monkeys through happy worlds, but everyone should heed this warning: people prone to motion-sickness should close their eyes during gameplay.
85
WindowsGaming Entertainment Monthly (Apr 15, 1998)
I really can't say enough great things about this game, because I'm thoroughly entertained by it, and if you enjoy playing intense, graphically superior 3D action games, then Forsaken is a must buy. Sure, it's a derivative concept (politically correct for clone), but the impressive advantages that this game has over its predecessors makes it worthy of any game player's hard earned money. Run to the store and purchase this as quickly as possible, because I promise you this one's going to fly off the shelves fast.
85
Nintendo 64Gamezilla (1998)
I really enjoyed this game. The fast paced action coupled with a bunch of different enemies and weapons will keep you playing for hours. The graphics are top notch and watching those explosions never gets old. I think that this game is everything that other games have tried to be but failed. All in all, if you do not suffer motion sickness, you should check this game out. I don't think that it will be for everyone, especially on the Nintendo, but if you are not sure, it is worth the price of a rental for sure.
85
Nintendo 64GameSpot (May 25, 1998)
Between the various multiplayer options and the great single-player mode, Forsaken 64 comes out a real winner. Save for Rare's Goldeneye 007, it easily defeats the other first-person shooters currently available for the N64.
85
WindowsPC Player (Germany) (Apr, 1998)
Ein uneingeschränktes Lob an die Grafiker: Forsaken sieht fantastisch aus. Die gleißenden Licherspiele illuminieren die schönen Level auf atemberaubende Weise, um gleichzeitig die Konkurrenz in tiefsten Schlagschatten zu stellen. Zuerst argwöhnisch ob des gesammelten Blendwerks, stellte ich schnell fest, daß mein Pessimismus in bezug auf das Spieldesign vollkommen ungerechtfertigt war.
84
WindowsGameStar (Germany) (Apr, 1998)
Mit Forsaken ist den Entwicklern ein technisches Meisterwerk gelungen. Derzeit gibt es kein 3D-Actionspiel mit derart spektakulären Farb- und Lichteffekten und trotzdem absolut flüssiger Darstellung. Spielerisch hat der Descent-Killer mehr als nur Dauerfeuer auf dem Kasten. Zwar wirken die Levels für meinen Geschmack teilweise etwas zu steril, aber sie sind geradezu vollgestopft mit originellen Ideen. Die Waffen sehen nicht nur prächtig aus, sondern verlangen auch taktisch geschickten Einsatz. Besonders mit dem schicken Transpulse-Laser macht es einen Heidenspaß, die lästigen Stahl-Drohnen zu verschrotten. Diese Drohnen sind mein einziger echter Kritikpunkt: Der große Preis für die langweiligsten Gegner in einem Actionspiel geht leider an Forsaken. Insbesondere die feindlichen Flieger wirken auf Dauer öde. Da sorgt auch der skurrilste Obermotz nicht wirklich für Abwechslung, weil er in der schieren Masse der Durchschnitts-Prügelknaben schlicht untergeht.
80
WindowsComputer Gaming World (CGW) (Aug, 1998)
With multiplayer support for up to 16 trigger-happy warriors and an overtly sexist/sexy FORSAKEN babe calendar included in the box, Acclaim’s latest is a sensory joy, even if the gameplay is a bit too tough and the underlying concept none too original.
80
PlayStationPSM (Jun, 1998)
Forsaken is Acclaim's spiritual remake of Descent for the PlayStation-and man, is it good. The plot is really just fluff: you are a thief raiding the wasteland of a destroyed Earth, looking for gold (which for some reason is just floating around). You will have to fight off rival bikers and a variety of high-power defensive systems to escape from each level. Don't let the plot fool you, though, Forsaken is exceptional in almost every other way.
80
PlayStationIGN (Jul 13, 1998)
In the end, Forsaken really should stand out more than it has on the PlayStation, and for some strange reason, it's been a game that's received good but spare comment. The fact that so many PlayStation title come out each week and the game genre -- 3D space corridor shooter -- places it smack amongst millions of other similar titles may have something (oh, just possibly) to do with it.
80
PlayStationSvenska PlayStation Magasinet (Jun, 1998)
Forsaken är ett vackert spel som bjuder på en enorm spelkänsla, imponerande omgivningar och högar med tungt artilleri. Många spel utger sig för att erbjuda det här, men det är sällan man får allt samtidigt och dessutom förpackat i en så här schysst produkt.
80
Nintendo 64IGN (Jun 03, 1998)
If you enjoyed Descent then you're going to love Forsaken -- it's really that simple. Although it might get boring after a while, the game is interesting enough in the single player mode. But plug in a few more controllers and you get one of the most gripping shooters of the year. Rarely is there such a good combination between technology and action-packed gameplay. While the N64 version outperforms the PSX Forsaken in almost every respect, it doesn't have as much personality as the PC original.
79
Nintendo 64Nintendo Power Magazine (May, 1998)
For intense action in the one-player mode, or as a multiplayer battle or tag game, Forsaken 64 can stand with the best of them. The best multiplayer game since GoldenEye.
79
Nintendo 64Power Unlimited (Sep, 1998)
[Viervoudig splitscreen] komt de speelbaarheid overigens niet echt ten goede, je ziet namelijk bijna niets meer. Voor de rest blijft Forsaken een hartstikke leuke game, waarin je als futuristische premiejager naar hartelust de boel kapot kan knallen.
75
Nintendo 64Game Revolution (Jun 06, 2004)
Forsaken is a solid 3D action game for your more-talented-than-average gamer. While the story is a bit irrelevant, the impressive graphics and good single and multiplayer support should help get your money's worth.

-One last thing... The N64 version does not come with the gratuitous calendar of the Forsaken girl :(
75
WindowsGame Revolution (Jun 05, 2004)
We all remember the game Descent...right? Well, for those who were living in a cave during that period of time, here's a little refresher course. The game was similar to the ever-so-popular 3D shooters of the time, only it used fuller, "360 degree" movements in all directions. Well, Forsaken, Acclaim's newest, is extremely similar to descent, involving a bunch of spaceships in zero-gravity battling throughout small corridors. The game does deliver breathtaking graphics as well as enjoyable multiplayer support.
70
Nintendo 64HappyPuppy (Jun 25, 1998)
And, once you get tired of dealing with huge swarms of annoying computer-controlled little ships and immensely powerful level bosses, you can get down to the nitty-gritty of the matter. This nitty-gritty is, of course, playing against other people. Anyone who has played online and multiplayer versions of Quake or Goldeneye knows that the real fun lies in deathmatches with your friends and acquaintances. Sure...a large TV screen is recommended for the four-player matches (is that small blip down there shooting at me? BLAM)...but the speed suffers very little on this game, even with the screen split into quarters. So try to get some buddies hooked on this one along with you, and train your skills together while you talk trash and eat junk food for hours at a time. It's heaps more exciting than playing the one-player game, though your choice of battle arenas is woefully limited.
70
WindowsAdrenaline Vault, The (AVault) (Jun 16, 1998)
It is hard to say that scoring this game cannot be somewhat influenced by Descent. On the visual side of things the game is excellent and really brings the player into the depths of each level. The multiplayer play is also exciting and challenging, although limited by the current Internet setup. With these two high points aside, the gameplay offers some challenge and excitement but it is scarred by the fact that the difficulty is not tuned right. There is plenty of action and a lot of good points to the game, but not everyone will want to play a pure blow 'em up type game. It almost could have been left at an arcade stage, and the designers could have taken out any plot or story to the game and it would have been the same thing. On a final note, although the game box and advertising appeal to most men, it does not do anything to the game and gives ammunition to those who bash the industry for its improper images.
64
PlayStationGameSpot (May 21, 1998)
The PlayStation version of Forsaken is on the bottom of the pile. Both the PC and N64 versions surpass it in almost every category. However, the PlayStation version is still a good game once you get past the control problems, so if you're without a PC or N64, pick up the PlayStation version without fear.
60
WindowsComputer Games Magazine (May 20, 1998)
Ultimately, Forsaken is worth it only to those who can't wait for Descent III. Sure, the initial plunge is a heady experience - you start the game, get your bearings "up is down" no, down is up, no, wait "the room is spinning" then you wake up three days later with a Tickle Me Elmo in a dumpster behind a 7-11 in Reno. Once you're back to solid food, however, you realize you're dealing with another mediocre shoot-em-up hiding behind some lovely, er, graphics. Lame marketing tactics aside (there are only eight revealing pictures of the magazine-ad model in the included nine-month calendar - what a ripoff), Forsaken is a formidable display of technology that will bore everyone but the most dedicated action fans once its "wow" factor has dissipated.
50
PlayStationGame Revolution (Jun 04, 2004)
If you own a Playstation and envy all those PC people who can play their tunnel crawling space games, this is exactly what your looking for. But overall, the conversion from PC to Playstation has failed very badly. In any case, it doesn't come with the calendar filled with barely legal pictures of the Forsaken chick, so why bother?