Join our Discord to chat with fellow friendly gamers and our knowledgeable contributors!

User Reviews

There are no reviews for this game.


Our Users Say



Critic Reviews

MobyRanks are listed below. You can read here for more information about MobyRank.
90
GameStar (Germany) (Sep 17, 2012)
Der Ball ist rund, Pro Evolution Soccer 2013 ist – runder: Ein derart stimmiges Spielgefühl hat mir zuletzt PES 6 beschert. Das gedrosselte Tempo, die verfeinerten Animationen und die dezent verbesserte KI tragen dazu bei, dass sich Konamis neuer Fußball-Spross abermals einen Tick »echter« spielt als seine Ahnen und die Fifa-Konkurrenz. Allerdings eben wirklich nur einen Tick, Konami hätte mehr tun können – etwa bei der Torwart-KI. Und bei den Menüs, bei den nach wie vor grauenvollen, nicht mal mit der Maus bedienbaren Optionsbildschirme hat Konami eine klare Besserungschance verschenkt. So oder so bleibt PES 2013 ein ausgezeichnetes Fußballspiel, das sich Serien-Veteranen sowieso nicht entgehen lassen werden. PES-Neulinge können indes auch zur Vorjahresversion greifen. Die ist zwar minimal weniger rund, dafür aber schon für 20 Euro zu haben.
90
PC Games (Germany) (Sep 20, 2012)
Konami macht mit PES in diesem Jahr fast alles richtig. Die Neuerungen fügen sich gut in das Spielgeschehen ein und durch die vielen Steuerungsoptionen kann nun jeder PES so spielen, wie er es sich persönlich wünscht. Hinzu kommt, dass durch die überarbeitete KI ein wirklich toll flutschendes Geschehen auf dem Platz herauskommt. Bei einer Balleroberung schaltet das Team wunderbar realistisch auf Angriff um, bei einem Ballverlust wird sofort die defensive Ordnung wieder eingenommen. Schade allerdings, dass sich nach ein paar Dutzend Matches dann ein paar Ungereimheiten bei der KI (vor allem in der Defensive) einschleichen. Die trüben das Gesamtbild jedoch kaum – PES ist besser als im letzten Jahr!
87
4Players.de (Sep 21, 2012)
Auf dem Platz begeistert mich der herrliche Offensiv-Fußball mit knackscharfen Diagonalpässen, rasanten Tempowechseln und dieser bittersüßen Unberechenbarkeit. Der Spielaufbau ist allerdings immer noch flipperanfällig, vor allem online geht es manchmal wie beim Eishockey hin und her. Dafür ist der Netzcode stabil und die KI wesentlich aufmerksamer. Deine größte Stärke: Tolle Antizipationen in der Ballannahme sowie individuelle Manöver, die für einzigartige Situationen sorgen – leider werden diese manchmal von den Torhütern zunichte gemacht. Aber hier kann ich den Gegner gezielt tunneln, mir den Ball für den Schuss elegant ablegen und jederzeit manuell passen. Das Spiel fließt nicht zäh, es läuft angenehm frei bei voller Kontrolle über den Ball. All das schreit nach Training, verlangt Skills, blitzschnelle Reaktionen und wenn der eine Pass dann durch die Viererkette jagt, wird man mit magischen Momenten belohnt. Kurzum: Sehr guter Fußball.
86
But it's not the only leather ball shuffling product is it? And therein lies the problem. This is where the lack of finesse and care comes into play. While PES 2013 is a good, solid product, its annual counterpart FIFA is simply better in almost every way; and this isn't to say that Konami have a bad title on their hands, it's just not the best.
85
IGN (Sep 17, 2012)
Still, thanks to the work done on the pitch, the lack of an official license for some teams here and there isn’t a deal-breaker, and in truth, this feels more in keeping with the PES series of old. It’s been a rough few years for Konami’s football franchise, but with PES 2013, it feels like things are back on track. It’s not ground breaking and it’s by no means perfect, but PES 2013 – more than its recent predecessors – feels like a game with a sense of identity and direction. Best of all, it offers a unique and challenging take on the beautiful game that’s distinctly different from its competition. After years of heartache for PES fans, it’s great to see Konami’s footy game finally beginning to step out from EA’s gargantuan shadow.
70
Entertainium (Nov 14, 2012)
In the end, Pro Evolution Soccer 2013 leaves the pitch as a good soccer game hidden behind a terrible (in all aspects) interface. Unfortunately for the game, giving tons of options and things to click through quickly goes from being a plus to being a huge turn off, thanks to some of the worst interface design I’ve ever seen in a videogame. When in comes to actually playing the game, if you stomach these issues, Pro Evolution Soccer 2013 can be a deep experience and a very decent way to enjoy the beautiful game.
70
PCActu (Sep 22, 2012)
Si cet opus 2013 semble se diriger vers une voie plus en adéquation avec ses ambitions, la série Pro Evolution Soccer affiche encore quelques carences qui pourraient lui coûter cher dans sa lutte frontale avec FIFA. Néanmoins avec ses actions plus variées et une tendance à une action plus posée, PES se rapporche de plus en plus de son concurrent, ce sera peut être pour l'an prochain !
65
PC Gamer (2012)
The latest iteration of Konami’s football game is fine, but inorganic, stolid, and a little dull. Pick FIFA over this on PC.